Das Unternehmen

Fritz Häcker

 

Die Fritz Häcker GmbH & Co. KG in Vaihingen / Enz ist ein weltweit führendes Unternehmen für Proteinklebstoffe und technische Gelatine und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von acht bis neun Millionen Euro.

Seit 1965 stellt Fritz Häcker einen Proteinklebstoff unter dem Markennamen „PLAKAL“ her, der exakt auf den Bedarf der maschinellen Buchdeckenfertigung zugeschnitten ist. Für weitere Anwendungen entstanden außerdem die gebrauchsfertigen Klebstoffe PLAKAL Covertack, GELBOND und GELMELT . Diese ergänzen die Gelatinen GELTACK und MATCHTACK.
  Bis zum Anfang des neuen Jahrtausends produzierte Häcker auf einem Firmengelände von circa vier Hektar mehr als 3.000 Tonnen Gelatine jährlich. Die Abwanderung der Lederindustrie, die Rohstoff für die Gelatineherstellung liefert, und verschärfte Umweltauflagen veranlassten die Firma zur Einstellung der Gelatineproduktion und damit zu einem Strategiewechsel. An die Stelle der Gelatineproduktion traten der Zukauf und die Veredelung von Granulat-Gelatine zu Proteinklebstoff. Weltweit ist das Wissen um die Gelatineherstellung und deren Weitererarbeitung als Klebstoff bei Fritz Häcker einzigartig.

Die Stärken der Fritz-Häcker-Produkte sind ihre Nachhaltigkeit und ihre Vielseitigkeit. Damit gehören sie zu den zukunftsfähigsten Naturprodukten weltweit. „So wie wir jetzt aufgestellt sind, können wir wunderbar weiter wachsen,“ freut sich Geschäftsführer Ralf J. Müller.


 
  » Kontakt
Fritz Häcker GmbH + Co. KG
Im Holzgarten 18
D-71665 Vaihingen

Tel.: +49 (0) 70 42 / 94 62-0
Fax: +49 (0) 70 42 / 9 89 05




» Downloads
Info Broschüre
PLAKAL

 

Info Broschüre
GELTACK




» Unsere Vertriebspartner

Weltkarte

Weltweit tätig!
... einer der weltweit führenden Hersteller für Proteinklebstoffe